Karin & Benedikt

Wart ihr schon mal auf einer privaten Ruine? Also ich habe nicht schlecht gestaunt als ich Karin und Benedikt auf dieser gut versteckten Ruine fotografieren durfte. Die beiden waren so relaxed und die freie Trauungsrednerin hat ihre Sache so gut gemacht, dass viele Taschentücher gebraucht wurden. Auch ich hab mir hinter der Kamera so manches Mal schwer getan. Immer toll als Hochzeitsfotografin bei so einer außergewöhnlichen Trauung dabei zu sein!